Home » Bleichmattstrasse 21

Bleichmattstrasse 21

3 Stockwerke – 3 Wohnungen – 3 Gästegruppen – Professionelle Leitung

Das Gebäude an der Bleichmattstrasse soll am 01.11.2022 eröffnet werden.

An der Bleichmattstrasse 21 in Olten will Schlafguet das Konzept Notschlafstelle verwirklichen. Das Gebäude, das durch die Stiftung «Raum für soziale Projekte in der Region Olten» erworben wurde, bietet ideale Bedingungen für das Konzept, welches vom Vorstand ausgearbeitet wurde.

Bild: Oltner Tagblatt – Bleichmattstrasse 21 im September 2021

Das Gebäude besteht aus drei Wohneinheiten. Auf drei Stockwerken soll ein Konzept verwirklicht werden, welches sich an verschiedene Gästegruppen richtet.

Im Erdgeschoss soll die Notschlafstelle entstehen. Hier gibt es vier bis acht Betten, welche niederschwellig zur Verfügung stehen, damit Menschen in Not ein Dach über dem Kopf haben. Die Übernachtungen einer einzelnen Person sind auf max. fünf Nächte begrenzt.

Im ersten Stock stehen Räume für Gäste bereit, die längere Zeit ein Zimmer nutzen wollen. Die Räume sind reserviert für bedürftige Menschen, die für mehrere Wochen bis Monate ein Zimmer brauchen.

Im zweiten Stock stehen Räumlichkeiten für Dauermieter:innen zur Verfügung. Die Personen schliessen individuelle Mietverträge mit Schlafguet ab. Sie teilen sich die gemeinsamen Räume wie Bad und Küche.

Das ganze Gebäude soll von einer professionellen Geschäftsführer:in betreut werden.

Das Konzept sieht ein striktes Drogen-, Gewalt-, Lärm- und Alkoholverbot vor. Der Verein Schlafguet sowie die/der Geschäftsführer:in steht in engem Kontakt mit der Nachbarschaft, der Polizei, den lokalen sowie städtischen Behörden.

Hier findet sich die PPP, welche an der Informationsveranstaltung für die Anwohnerschaft präsentiert wurde: